#NennslingenHilft - UPDATE 07.06.2020!

22. März 2020
Freiwillige von Feuerwehr, evangelischer Landjugend und evangelischer Kirchengemeinde bieten Nachbarschaftshilfe an

Die Maßnahmen zum Eindämmen der Ausbreitung der Corona-Infektionen werden immer strenger und die Verunsicherung in der Bevölkerung steigt. Aus diesem Grund haben sich viele Ehrenamtliche aus den Feuerwehren der Marktgemeinde, aus der evangelischen Landjugend und der evangelischen Kirchengemeinde dazu entschlossen eine Unterstützung anzubieten. Wir möchten deshalb Menschen ab 60 Jahren, Bedürftigen, Vorerkrankten, Menschen mit gesundheitlichen, körperlichen oder geistigen Einschränkungen, die zur Corona-Risikogruppe gehören und jetzt besonders auf Beistand angewiesen sind, durch Einkaufshilfe oder sonstige Botengänge wie z. B. zum Abholen von Medikamenten unterstützen.

Wir achten dabei auf hygienisch und medizinisch sichere Umsetzung, daher agieren die Helfer mit Mundschutz und Handschuhen. Die Einkäufe werden vor der Haustüre abgestellt. Das Geld muss in einem Briefumschlag übergeben werden, um direkten körperlichen Kontakt zu vermeiden. Die Bestellung wird über eine Telefon-Hotline entgegengenommen.

So werden die Nachbarschaftshelfer aktiv:

-        Hotline anrufen unter: 09147 / 9459799

Diese ist wie folgt erreichbar:

täglich an den Vormittagen zwischen  10:00 und 11:30 Uhr und

Nachmittags zwischen 13.00 und 15.00 Uhr

-        Einkaufsliste aufgeben – maximaler    Bestellwert: 50,- Euro

-        Adresse am Telefon hinterlassen

-        Geld in Briefumschlag bei Übergabe parat halten (exakter Betrag wird nach Einkauf per Telefon mitgeteilt)

Das Vorgehen gilt auch bei Botenfahrten. Diese werden aber speziell am Telefon besprochen.

Dieses Angebot ist von Bürgerinnen und Bürgern aus der Marktgemeinde Nennslingen für alle Einwohner in Nennslingen und den Ortsteilen Biburg, Gersdorf und Wengen. Wir werden sämtliche Produkte lokal in der Gemeinde erwerben, um auch unsere ortsansässigen Unternehmen in der schwierigen Zeit zu unterstützen.

Anbei eine Auflistung regionaler Anbieter:

  • auf dem Online-Portal von Altmühlfranken kann regional bei verschiedenen Anbietern eingekauft werden (teilweise mit Lieferdienst): https://atalanda.com/altmuehlfranken
  • das Gasthaus Heustadl (Tel. 09148-288) in Bergen bietet täglich einen Lieferservice an. Die Lieferkarte findet ihr unten. Jeden Sonntag bieten sie dort einen anderen Braten an.
  • die Ritterstubn in Nennslingen bietet Speisen zum Abholen an. Die Karte haben wir unten beigefügt. Wenn euch also mal der Hunger plagt ruft ihr einfach bei Athanasios und Micha unter 09147 / 940448 an.
  • der Syburger Landgasthof ist per WhatsApp unter 0160 2075954 erreichbar. Dort können die Wurstwaren der hauseigenen Metzgerei bestellt werden. Nähere Infos siehe unten!

Wichtiger Hinweis: Bei medizinischen Notfällen ist wie gewohnt die 112 anzurufen!

UPDATE 07.06.2020 / 10:00 Uhr:

Uns erreichten bis jetzt einige Anrufe von Hilfesuchenden. Allen konnte geholfen werden!

Insgesamt konnten 25 Aufträge wie z. B. Einkaufshilfen oder Botengänge organisiert werden.