Leistungsprüfung THL erfolgreich abgelegt

13. April 2019
Drei Gruppen absolvieren die Leistungsprüfung "Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz"

Am Samstag, 13.04.2019, legten drei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Markt Nennslingen die Leistungsprüfung "Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz" ab. Hierfür wurden sie von Ausbilder Dieter Drescher drei Wochen lang in zahlreichen Übungen vorbereitet.

Um eine praxisgerechte Ausbildung zu garantieren, soll sich die Leistungsprüfung am Einsatzwert und technischen Stand der am Standort vorhandenen Fahrzeuge orientieren. Die Leistungsprüfung orientiert sich zudem am täglichen Einsatzgeschehen der Feuerwehren. Die Vorgaben hierzu wurden von den Bayerischen Feuerwehrschulen erarbeitet. Die Umsetzung der Vorgaben erfolgte durch die Teilnehmer in den Übungen und zu Letzt in der Abnahme unter den Augen der Schiedsrichter. Als Schiedsrichter fungierten KBM Volker Reichart sowie die Kameraden Thomas Dengler und Dominik Neumüller. Das Trio bescheinigte den Teilnehmern der FF Markt Nennslingen einen guten Ausbildungsstand und zugleich allen drei Gruppen die bestandene Leistungsprüfung.

Die Verleihung der Abzeichen erfolgte im Anschluss im Gasthaus Ritterstubn durch den Kommandanten Christoph Färber und KBM Volker Reichart. In diesem Rahmen dankte auch 2. Bürgermeisterin Helga Link im Namen der Marktgemeinde Nennslingen den aktiven Feuerwehrmitgliedern für die geopferte Freizeit für Übungen und Einsätze. Zugleich hoffe sie auf wenige Einsätze und eine weiterhin gelebte Kameradschaft innerhalb der Feuerwehr. Zu guter Letzt bedankten sich alle Teilnehmer bei Dieter Drescher für die Geduld bei der Ausbildung und die vielen Stunden, die er für die Übungen aufwenden musste, mit einem Gutschein.

Herzlichen Dank auch an Karl Rosenauer für die Bereitstellung der Bilder und vor allem an die anwesenden Zuschauerinnen und Zuschauer für das Interessen an der Arbeit unserer Feuerwehr!