Tierrettung

Am Nachmittag des 02.05.2020 wurden wir um Hilfe bei der Suche nach einem entflohenen Rind gebeten. Der Besitzer war bereits seit dem Vormittag mit seiner Familie und Bekannten erfolglos in den umliegenden Wäldern und Fluren unterwegs. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass das Tier auf die naheliegende Kreisstrasse gelangt und dabei einen Unfall verursacht unterstützten wir mit einer Suchmannschaft die Bemühungen. 
Nach ca. 1 Stunde konnte das Rind in einem Waldstück nähe Syburg entdeckt werden. Beim zurücktreiben zum Stall büxte es erneut aus, verfing sich dabei in einem Drahtgeflechtzaun und verletzte sich. Wir befreiten das Tier und konnten es mit vereinten Kräften in einen Viehanhänger des Besitzers zerren. 


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung Per Telefon - stille Alarmierung
Einsatzstart 2. Mai 2020 15:15
Mannschaftstärke 6
Einsatzdauer 3,0
Fahrzeuge MZF
Alarmierte Einheiten FF Markt Nennslingen