Ölspur auf Staats-, Kreis- und Gemeindeverbindungsstrasse

Am Abend des Samstag, 14.12.2019, wurden wir von einem aufmerksamen Passanten auf eine Ölspur im Bereich der Raitenbucher bzw. Weissenburger Strasse aufmerksam gemacht. Nach Besichtigung der Lage vor Ort wurde der zuständige Strassenbaulastträger sowie die Polizei hinzugezogen. Bis zu deren Eintreffen wurde mit dem 11/1 die Ausdehnung der Ölspur aufgenommen. Die Spur zog sich von der Jägerstrasse über die Raitenbucher-/Weissenburger- und Pfraunfelder Strasse bis nach Pfraunfeld. Wir übernahmen die Absicherung der Einsatzstelle sowie das Aufstellen der Warnschilder gemeinsam mit dem Vertreter des Staatlichen Bauamts. Zudem reinigten wir die Strasse an besonders verunreinigten Stellen mit Ölbindemittel. 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Per Telefon
Einsatzstart 14. Dezember 2019 20:00
Mannschaftstärke 5
Einsatzdauer 3,0
Fahrzeuge GW-L1
MZF
Alarmierte Einheiten FF Markt Nennslingen
Polizei
Strassenmeisterei